TVKomm. 2014

Der Bewegtbildkongress

Kongressdaten

Datum:
Am 25.02.2014
Uhrzeit:
09:30 bis 17:00 Uhr
Ort:
In der Messe Karlsruhe
Medienparty:
24.02.2014 ab 18:00 Uhr

Programm    Anfahrt

Kongressworkshops

Köpfe der TV-Komm. 2014

Susanne Aigner Drews

Susanne Aigner Drews

Geschäftsführerin
Discovery Communications Deutschland

Peter Boudgoust

Peter Boudgoust

Intendant
Südwestrundfunk

Arne Kaiser

Arne Kaiser

Marketing Director
Gameforge

Dr. Florian Kerkau

Dr. Florian Kerkau

Partner & Geschäftsführer
Goldmedia Custom Research

Aleksandar Rustemovski

Aleksandar Rustemovski

Leiter Innovationsentwicklung
BigFM

Thomas Langheinrich

Thomas Langheinrich

Präsident
Landesanstalt für Kommunikation

Alexander Mazzara

Alexander Mazzara

Founder & CEO
Joiz

Martina Rutenbeck

Martina Rutenbeck

Geschäftsführerin
Eutelsat visAvision

Peter Siebenhaar

Hans-Peter Siebenhaar

Medienexperte & Autor

Ulrich Rath

Ulrich Rath

Product Manager Interactive TV
Eutelsat VisAvision

Max Barth

Max Barth

Chefredakteur
Health and Beauty Group

Britta Wirtz

Britta Wirtz

Geschäftsführerin
Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Silke Krebs

Silke Krebs

Ministerin
Staatsministerium Baden-Württemberg

Michael Reichert

Michael Reichert

ARD DAB+ Koordinator

Simin Lange

Simin Lange

Vice President Commercial Distribution
sky

Lutz Schüler

Lutz Schüler

CEO
Unitymedia KabelBW

Michael Schidlack

Michael Schidlack

Bereichsleiter Consumer Electronics & Digital Home
BITKOM e.V.

Olaf Korte

Olaf Korte

Head of Broadcast Applications
Fraunhofer IIS

Rolf Ableiter

Rolf Ableiter

Geschäftsführer
augeohr audiovisuell

Andreas Schwabe

Andreas Schwabe

Geschäftsführer
Booming

Claus Grewenig

Claus Grewenig

Geschäftsführer
VPRT

Stephan Zech

Stephan Zech

Verlagsgeschäftsführer
Axel Springer AG

Uwe Müller

Uwe Müller

Vice President Business Solutions
sky

Robert Herrmann

Robert Herrmann

Head of Sales Strategy
Yahoo! Deutschland

Thomas Becker

Thomas Becker

Geschäftsführer
myRADIOday

Johannes M. Noack

Johannes M. Noack

Geschäftsführer
myRADIOday

Lars Wagner

Lars Wagner

General Manager
Disney Channel

Sebastian Kaiser

Prof. Dr. Sebastian Kaiser

Studiendekan Sportmanagement
SRH Hochschule Heidelberg

Michaela Kammerbauer

Michaela Kammerbauer

COO
Clipkit

Thema 2014:

"Broad und Spiele - Triumphieren in der Medienarena"

Das Jahr beginnt mit der TV-Komm., Deutschlands Branchentreff Nr.1 zum Thema Bewegtbild. Das Erfolgs-Konzept aus Best-Practice Workshops mit Top-Referenten und Technik-Neuheiten zum Anfassen bietet am 25. Februar 2014 in der Technologie Region Karlsruhe Austausch, Impulse und komprimierten Mehrwert. Im Fokus der Experten Cases stehen  die Monetarisierung von Entertainment-Angeboten über alle Devices, Plattformen, Infrastrukturen und Kanäle. Aber auch das Generieren von Zielgruppen und die Steigerung der Markenbekanntheit etwa durch zielgerichtete Social Media-Aktivitäten.   

Auch im Jahr 2014 präsentieren wieder etablierte Player und Startups im Wohnzimmer der Zukunft neue Projekte und technische Lösungen. In einem „Innovation Sidestep“ rücken auf der TV-Komm. 2014 die führenden Fitnessgeräte-Hersteller ihre interaktiven Plattformen in den Blickpunkt, die beim Workout zum „First Screen“werden und viele neue Möglichkeiten für Apps und Contentangebote für Marken bieten. Die TV-Komm. bringt damit Branchen und Player zusammen     

  • Eutelsat Kabelkios

    Full Entertainment – neue IP-Strukturen und Multiscreen-Lösungen

    • - Intelligente Kombination von IP und Broadband für hochwertige Dienste
    • - Fernsehen immer und überall dank cloudbasierter next generation Multiscreen-Technologie
    • - VOD- und interaktive Services über alle Devices
    • - Personalisierte Features und Menu Führung
    • - Aktueller Entwicklungsstand und Ausblick auf neue innovative Dienste
    Ulrich Rath, Eutelsat Kabelkiosk
  • bigFM

    Google Glass: Radio auf Augenhöhe

    • - Exklusiver Blick in die App-Entwicklung
    • - Vom Radioanbieter zum Multimedia-Unternehmen
    • - Neue Möglichkeiten der Interaktion mit den Hörern
    • - Anchor-Perspektive: Neue Sicht für die Community
    Aleksandar Rustemovski, BigFM
  • Health and Beauty Group

    Neue Hightech-Kommunikation für 8 Mio Fitnessclubmitglieder – die neuen Technologien und ihre Möglichkeiten

    • - Diversifizierte Zielgruppenansprache
    • - Geräteansteuerung durch Smartphones und Tablets – mit für Drittanbieter offenen Systemen
    • - Individuelles, vernetztes Fitnesstracking im Studio – und zu Hause
    • - Viele weitere Themenfelder
    Max Barth, Health and Beauty Group & Prof. Dr. Sebastian Kaiser, SRH Hochschule Heidelberg
  • Digitalradio

    Broad für die Klang-Welt: Neue Trends beim Digitalradio

    • - Geschäftsmodell Digitalradio
    • - Neue Programmentwicklungen
    • - Zusatzdienste
    • - Welche Modelle sind mit Hybridradio möglich?
    • - Entwicklungen in den Nachbarländern
    Michael Reichert, ARD DAB+ Koordinator
  • Goldmedia

    Neue Wege in der Zuschauerforschung - onlinebasierten Zuschauertests für Film- und TV-Produktionen sowie für den Lizenzeinkauf

    • - Bei TV-Neustarts 2013 lag die Flop-Rate bei 73%: Wäre das vermeidbar gewesen?
    • - Zuschauerverhalten ist vorhersagbar
    • - Onlineumgebungen wie die Goldmedia Rapid Video Research-Plattform (RVR) eignen sich für Auditoriumstests mit Bewegtbild.
    • - Facial Recognition-Methoden zeigen die Verlaufs-Wirkung von Medien auch online.
    Dr. Florian Kerkau, Goldmedia Research
  • Gameforge

    Let's Play: Vom Gaming-Boom profitieren

    • - Den Erfolg der Browserspiele für die eigene Marke nutzen
    • - Perfekte Unterhaltung: Games auf allen Geräten spielen
    • - Erfolgreiche Monetarisierung von Onlinegames
    • - Branded Entertainment: Neue Möglichkeiten für Marken
    Arne Kaiser, Gameforge
  • Fraunhofer

    SmartRadio: Broadband trifft Broadcast

    • - SmartRadio - hybrid, vielfältig, interaktiv, zielführend, persönlich und diskriminierungsfrei
    • - Radio und IP - Hybride Übertragungskanäle und Hybride Dienste
    • - Neue Hördimensionen mit 5.1 Surround Sound
    • - Verkehrs- und Mobilitätsdienste mit Digitalradio
    Olaf Korte, Fraunhofer IIS
  • sky

    Public SKY – Meet the Entertainment

    • - Die Angebotsplalette von SKY im öffentlichen Raum
    • - SKY in Sportbars, SKY in Krankenhäusern, SKY in U-Bahnen oder in Fitnesscentern
    • - Strategien, nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch die Lebenswelt zu erobern
    Uwe Müller, SKY
  • augeohr

    Neue filmische Möglichkeiten durch Einsatz von Drohnen
    Herausforderung Multikoptersysteme

    • - Willkommen im Trainigscamp - Flugpraxis erwünscht
    • - Papierkram: Welche Genehmigungen sind nötig
    • - Freier Luftraum – freier Dreh? Wo sind die Grenzen?
    • - Technik-View. Tipps und Tricks
    Rolf Ableiter, Mutikopter Spezialist, augeohr
  • Unitymedia KabelBW

    Eine für alle(s) - Wie die Medienplattform Horizon neue Maßstäbe setzt

    • - Learings: Erste Erfahrungen nach dem deutschen Horizon-Start
    • - Innovation: Neue Features und OTT-Services
    • - Full Entertainment immer und überall
    • - Blick ins LAB
    Dr. Daniel Hesselbarth, Unitymedia KabelBW
  • Clipkit

    Tablets im Multiscreen-Ansatz: Treibende Kraft für mobilen Videokonsum?

    • - Status Online Video Screens in DE
    • - Mobiler Video Konsum – Legende second screen?
    • - Trend: Vermarktung – Synchronisierung von TV und Online/mobile Werbung
    • - Differenzierung Mobile Video: Video Apps, Apps mit Video Content, Second Screen Apps
    • - Sind Tablets die treibende Kraft im mobilen Videokonsum?
    Michaela Kammerbauer, clipkit
  • Booming

    Multi Screen – So konvertiert die im TV generierte Reichweite.

    • - Online und mobil von TV-Reichweiten profitieren
    • - Welche Möglichkeiten bietet uns Second Screen?
    • - Sichtbarkeit verbessern und Conversions steigern - Online und mobil
    • - Mit TVtriggeredSearch und TVsynchronizedDisplay richten Sie Ihre Online Kampagnen automatisiert auf Ihren TV Spot aus.
    Andreas Schwabe, Booming
  • Yahoo!

    Content Marketing als Brücke zwischen Marke und Zielgruppe

    • - Das native Werbeerlebnis – mit Relevanz unaufdringlich ins Relevant Set der Zielgruppe
    • - Content Marketing – über Inhalte in die Lebenswelt der Kunden gelangen
    • - Marken werden greifbarer, emotionaler – bleiben länger und positiver in Erinnerung
    • - Aktueller Stand, Best Practice und die Zukunft des Branded Entertainment
    Robert Herrmann, Yahoo! Deutschland
  • myRADIOday

    Personalisiertes Radio: Hören, was ich will. Neue Ausspielwege für Audio-Informationen.

    • - Zeitmanagement der Radio-Nutzung
    • - Neue Wege vom Autor zum Hörer
    • - Trend: Zeitung hören
    • - Media Analyse: von der Glaskugel zur Tagesreichweite
    Johannes-M. Noack, Geschäftsführer myRADIOday
    Thomas Becker, Geschäftsführer myRADIOday
  • Disney Channel

    Changing the game: Wachstumsimpulse in gesättigten Märkten

    Am Beispiel des Senderportfolios von Disney wird aufgezeigt:

    • - wie eine globale Brand für die lokalen Marktgegebenheiten angepasst werden kann
    • - wie spezifisch im deutschen Markt Wachstum im Free-TV und im Pay-TV generiert werden kann
    • - welche Strategien nötig sind, um sich optimal auf das veränderte Konsumentenverhalten bei Video-Content einzustellen
    Lars Wagner, General Manager Disney Channel

Netzwerken mit der TV Komm.

Besuchen Sie die TV Komm. und verabreden Sie sich schon heute mit interessanten Geschäftspartnern!

Matchmaking wird bei der TV Komm. groß geschrieben. Darum bietet Deutschlands Bewegtbildkongress allen Teilnehmern die Möglichkeit, bereits im Vorfeld der Vranstaltung mit passenden Unternehmen und Ansprechpartnern in Kontakt zu treten.

Wie? Falls Sie nicht schon bei Ihrer elektronischen Anmeldung zur TV Komm. Ihr Interesse am Matchmaking-Tool hinterlegt haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an: rebecca.hoferer[at]kmkg.de. Ab Anfang Februar erhalten Sie dann eine Einladungs-E-Mail zu unserem Matchmaking-Tool von congreet.com.

Das Matchmaking-Tool congreet gibt es übrigens auch als kostenlose App. Mit Ihrem persönlichen Veranstaltungskey, der in Ihrem Profil für Sie hinterlegt wurde, können Sie jederzeit und überall auf Ihre kontakte zugreifen und mit Ihnen in Kontakt treten.

Besuchen Sie die TV Komm. auch in den sozialen Netzwerken:

facebook.png  Facebook    twitter.png  Twitter    xing.png  Xing


HomeTV Komm. 2014

Das sind die Top Themen der TV-Komm. 2014

  • Effektive ZuschauerforschungNeues Tool reduziert Serien-Flops

  • Google GlassContent auf Augenhöhe

  • WachstumsmotorGames auf allen Geräten

  • MultichannelNeue Vermarktungsmöglichkeiten

  • Advertisinginnovative Werbung für Publisher

  • Voller KanalYoutube als Content-Aggregator

  • EntertainmentVOD-Angebote erfolgreich monetarisieren

  • Chance für MarkenConnected Screens auf Fitness-Geräten 

So war die TV Komm. 2013

Partner der TV Komm. 2014

Veranstalter

Messe Karlsruhe

Schirmherrschaft

Baden Württemberg

Partner

Kabel BWLandesanstalt für KommunikationVerband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V.Verband Privater Rundfunkanbieter Baden-WürttembergVerband Privater Rundfunk- und Telemedien e.V.Medien- und Filmgesellschaft Baden-WürttembergApfelt TV KontorNexus Communication

Sponsoren Get-Together

Baden TV

Sponsoren

KabelKios EutelsatQVC

Medienpartner

Digitalmagazin InfosatDWDLRapid TV NewsNews AktuellDie neue Welle